Scampi Spieße

Zutaten für 4 Personen

  • 650 g Garnelen (frisch oder aus der Tiefkühltruhe)cappello cuoco
  • 4 Zweige Zitronenthymian, frisch
  • 4 Zweige Rosmarin, frisch
  • Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • etwas Mehl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Schaschlikspieße

Zubereitung:

Die (aufgetauten) Scampi mit Salz und Pfeffer würzen. In eine verschließbaren Dose jeweils 2 Zitronenthymian – und Rosmarinzweige geben und mit 2 grob gehackten Knoblauchzehen bestreuen. Die Garnelen auf die Kräuter in die Dose legen, die restlichen Kräuter darauf verteilen und mit ca. 150 ml Olivenöl übergießen. Dose verschließen und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Am nächsten Tag je 5 Garnelen auf einen Schaschlikspieß stecken. Die Spieße nun nochmals pfeffern und salzen und mit etwas Knoblauchpulver bestreuen. Die Spieße mit etwas Mehl bestreuen und auf dem vorgeheizten Kontaktgrill ca. 4 – 5 Minuten grillen.

Die gegrillten Spieße mit den in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln anrichten. Dazu passend Baguette, Salat, Nudeln und leichte Saucen.

Jetzt Bewerten